Mittwoch, 07. Dezember 2016
Home
Hallo Gast, Sie sind im Moment nicht angemeldet!

... n.e.W.S. - emmr a bissle anderschd ...

S'läbâ zwengd oin drzuâ

Willkommen bei „Neues von Wolfgang Schweiger”!

Nach Wochen voller Arbeit, wenig Schlaf und einigen Verwerfungen, hier nun die erste öffentliche Version von ...n.e.W.S... Diese Webpräsenz soll von nun an stetig wachsen. Die Technik und der Ansporn sind vorhanden. Treibendes Feedback wird kommen, dessen bin ich mir sicher.

Von Wolfgang Schweiger

KORB. Ich habe mich wieder einmal an TYPO3 gewagt. Erfahrung hatte ich schon vor einigen Jahren damit sammeln können, doch inzwischen ist einiges passiert. Die ersten Hürden sind genommen, weitere werden bestimmt folgen.
CSS ist mittlerweile überall angekommen und feste statische Templates gehören der Vergangenheit an.  Also alles auf Anfang zurück und neu durchstarten. Doch es hat sich gelohnt, die ersten Ergebnisse sehen Sie hier!
Vieles muss noch angepasst, verbessert und hinzu gefügt werden. Doch alles der Reihe nach. Das Vorhaben ist jedenfalls so groß, dass es noch viele Stunden und Tage verschlingen wird. Auch die Pflege des Content wird einiges an Zeit verschlingen. Ohne Fleiß kein Preis.

Weiterlesen... »

Etzâd ond schbädr
  • Blog
  • Bildergalerien
  • Forum
  • Das Leben in China
  • Gästebuch
  • Wiki als Gedankenstütze
  • Kontaktformular
  • Impressum
S'neischde em blog
Alles hat seine Zeit...
23.12.2014 06:49
150
03.08.2014 10:28
Danke Frau Merkel
06.07.2014 08:40
25!
03.06.2014 00:24
War nicht untätig
31.05.2014 15:19
Typisch chinesisch
11.03.2014 12:46
Etappensieg gengen Kinderhandel
01.03.2014 03:45
S'wäb-Log

Der Blogger und sein Werkzeug

weblog

Auch ich möchte mit der Zeit gehen. An einem Blog führt somit kein Weg vorbei. Im Blog soll alles, was sich im Laufe der Zeit ereignet, nieder geschrieben werden. Ob es allerdings "endlos", sprich als lange, abwärts chronologisch sortierte Liste von Einträgen, die in bestimmten Abständen umbrochen ist, erscheinen wird, wird sich zeigen. Der Blogger, das bin ich, steht als wesentlicher Autor über dem Inhalt (Fakt). Deshalb behalte ich mir ein Umdenken jeder zeit vor. Wir werden sehen.

Das Blog soll für den Leser und mich ein einfach zu handhabendes Medium zur Darstellung von Aspekten des Lebens und von Meinungen zu spezifischen Themen sein. Ob Kommentare oder Diskussionen der Leser über einen Artikel zulässig sein werden, wird sich ebenfalls zeigen.
Bestimmt wird es als Medium zum Ablegen von Notizen, dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrungen dienen. Aber auch zur Kommunikation könnte, nein, wird es heran gezogen.

Alles steht offen, nichts wird statisch sein, so viel ist sicher.

Im Moment ist das Blog noch am wachsen und sich verändern, beta so zu sagen. Aber es funktioniert und der Style ist auch bald abgeschlossen.

Wer mal schauen möchte... »